Leistungen

Hilfe und Unterstützung

In meiner Praxis erhalten Sie Hilfe und Unterstützung bei allen Fragen zur Entwicklung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen.
Für Jungerwachsene biete ich auch Unterstützung bei Schwierigkeiten am Ausbildungsplatz oder im Studium an.
Im Fall einer einvernehmlichen Scheidung können Sie bei mir die vom Gesetzgeber vorgeschriebene Elternberatung gemäß § 95 Abs. 1a AußstrG in Anspruch nehmen.

Fragestellungen

Ich berate Sie und Ihr Kind gerne bei folgenden Fragestellungen:

• Lern- und Schulprobleme
• Abklärung des Entwicklungsstandes
• Erziehungsfragen
• Ängste
• depressive Verstimmungen
• familiäre Probleme und Krisen (u. a. im Trotzalter des Kindes, Pubertätskrisen)
• Scheidungsfolgen
• psychosomatischen Beschwerden (Ess- und Schlafstörungen, Schmerzen)
• Teilleistungsschwächen (u. a. Legasthenie, Konzentrationsprobleme)
• Verhaltensauffälligkeiten, soziale Probleme (aggressives Verhalten, Einnässen, Kontaktschwierigkeiten)

Um diese Fragen zu klären und Sie und Ihr Kind bestmöglichst zu unterstützen beginne ich meine Arbeit meist mit einer Klinisch-Psychologischen Diagnostik.

Behandlung

Nach der der Diagnostik wird ein speziell auf die Bedürfnisse des Kindes bzw. des Jugendlichen abgestimmtes Behandlungsprogramm erstellt. Dies kann im Rahmen einer Erziehungsberatung oder einer Psychologischen Behandlung erfolgen.
Die Arbeit mit dem Kind bzw. dem Jugendlichen wird immer durch Beratungsgespräche mit den Eltern ergänzt.

Im Falle einer einvernehmlichen Scheidung hat der Gesetzgeber im Jahr 2013 verfügt, um das Wohl der Kinder zu schützen, dass die Eltern vorab eine Elternberatung in Anspruch nehmen.

Im Falle einer einvernehmlichen Scheidung hat der Gesetzgeber im Jahr 2013 im §95 Abs. 1a AußstrG verfügt, um das Wohl der Kinder zu schützen, dass die Eltern vorab eine Psychologische Elternberatung in Anspruch nehmen müssen.

Elternberatung gemäß § 95 Abs. 1a AußstrG

Um das Wohl der Kinder im Falle einer Scheidung/Trennung der Eltern besser zu berücksichtigen, stelle ich Ihnen die wichtigsten Informationen zu diesem Thema zur Verfügung und berate Sie zu weiteren Fragen. Ich gehe hierbei auf Ihre individuelle Situation ein und berate Sie gerne, wie Sie Ihrem Kind/Ihren Kindern helfen können, die Trennungssituation gut zu verarbeiten. Dabei möchte ich Ihnen sowohl die Perspektive und die Bedürfnisse der Kinder als auch die elterlichen Maßnahmen näher bringen. Sie können die Elternberatung als Einzelperson oder auch als Elternpaar gemeinsam in Anspruch nehmen.


Erfahren Sie mehr über meine Tätigkeit auf meiner neuen Webpräsenz !